O-Ringe

Wir haben das klassische Formpressverfahren abgewandelt, um selbst größte O-Ringe optimiert herstellen zu können – über das CO.SM.O (Compression Step Moulding for O-Rings/ Kompressionsformpressen für O-Ringe) – ein leistungsstarkes und effizientes Fertigungsverfahren, das ohne Begrenzung des maximalen Innendurchmessers, ohne Mindestfertigungsmenge und ohne Formkosten auskommt.

Einzige Voraussetzungen: Schnurstärkenmaße von mindestens 2,62 bis höchstens 60,00 mm und ein Innendurchmesser von mindestens 200,00 mm (bis unendlich).

So sind unsere O-Ringe

Verfügbare Schnurstärken:

2,625,508,0010,8216,0025,00
3,005,708,2011,0017,0025,86
3,506,008,4012,0018,0026,00
3,536,358,5012,7019,0028,00
4,006,509,0013,0019,2030,00
4,507,009,5014,0020,0032,00
5,007,109,6514,4022,0040,00
5,337,5010,0015,0024,0060,00

Obwohl unsere Produkte nicht als „Standard“ angesehen werden können, wenden wir Toleranzen gemäß internationaler Standards an und berücksichtigen dabei auch die davon nicht abgedeckten Werte (Schnurabschnitte > 8,40 mm).

Wir stellen O-Ringe aus all diesen Werkstoffen her, zusätzlich verfügbar auch mit Zertifizierungen für die Verwendung im Bereich Lebensmittel (FDA, 3A Sanitary Standards, USP) und für AED-Anwendungen (Norsok M710).

NBR
HNBR
EPDM
EPDM PEROX
FKM
FFKM
CR
FEPM AFLAS
VMQ

Wie wir unsere O-Ringe liefern

STANDARD
(im preis inbegriffen)

ALTERNATIV
(zusätzlich anfallende Kosten)

Box

BLUBOX ORINGONE 400x400x100/200/300 (mm)

NEUTRA AVANA (ohne Aufpreis) 400x400x100/200/300 (mm)

Beutel

500x500 (mm) LDPE Transparent Anti UV – Standard Anzahl Stück/Beutel (siehe Tabelle)

500x500 (mm) LDPE Transparent Anti UV- Individuelle Anzahl Stück/Beutel (Zahlungsoptionen)

Etikett

80x90 (mm) Standardmaße (ohne Aufpreis – siehe Einschränkungen)

80x90 (mm) Standardmaße und individuelle Wünsche (ohne Aufpreis – siehe Einschränkungen)

Dokumente

Packliste Zertifikat 3.1 (Abmessungsverhältnis)

Packliste Zertifikat 3.1 (Abmessungsverhältnis)